Die Geschichte unserer Wasserleitungen

Das Thema Wasser ist in unserer Anlage ein solch komplexes Thema, dass wir es uns einmal genauer anschauen wollen und haben es deshalb von der Chronik abgelöst.

 

Ursprünglich bestand die Anlage aus 2 Anschlüssen. Ein Anschluss kam vom Westbahnhof und der andere von der Straße "Nach dem Seehaus". Der Zweite ist heute bereits stillgelegt wurden, da wir unser Wasser unabhängig im oberen Teil der Anlage von der ZWAV erhalten.

 

Die schwachen Druckverhältnisse und die maroden Rohre aus den Anfangszeiten waren immer schon Grund für Probleme einer konstanten Wasserversorgung. Das Wassersparen musste den Leuten, gerade in der oberen Anlage beigebracht werden. Den meist wenn diese den guten Druck ausnutzen, schaute die untere Anlage in die "Röhre".

 

Dies verbesserte sich schon leicht mit dem Einbau von Einzelwasserzählern und der Wasserkosten. Durch die zunehmenden Druckerhöhungen war außerdem mit gehäuften Rohrbrüchen zu rechnen. Es wurde nun angefangen Finanzen bei Seite zu legen und langsam aber sicher mit der Erneuerung der Wasseranlage zu beginnen. Material gab es mitlerweile in Hülle und Fülle.

 

Hier ein paar Eckdaten und Bilder zum Wasserbau. Im Laufe der Zeit verbesserte sich die Qualität des Wasserdruckes immer mehr zusehenst.


Wasserexperte unserer Anlage:
Gerd Lebeck
bei der Installation der neuen PU Rohre im Jahre 2005
1992 Bereits Verlegung der 1. PE-Leitung von Straße "Am Seehaus" zu unserem unteren Verteiler
1999 Verlegung der PE-Leitung innerhalb der Anlage, komplett Pappelweg + Gärten Nr. 69 - 72, Baude
2000 Weiterverlegung im Baudenweg (auch aufgrund Rohrbruches im Garten Nr. 50)
2001 Weiterverlegung im Kirschbaumweg - Vorbereitung Anbindung obere Anlage
2004 Reststrecken Gärten Nr. 64 - 69
2005

Weiterverlegung der PE-Leitung auf dem Hauptweg und auf allen Wegen der oberen Anlage

(siehe Bilder unten)

Ende 2007 Neuer eigener Anschluss der ZWAV innerhalb unserer Anlage, Rückbau Hauptanschluss untere Anlage
2008 Endgültige Fertigstellung mit dem Wasseraufdrehen, dass nun von oben nach unten fließt.

 

 

Kleingärtnerverein "Am Westbahnhof" e.V.   Daniel Liehr (Vorsitzender) Mitglied im Regionalverband "Vogtländischer Kleingärtner e.V."
Am Westbahnhof Vorstand: Gabriel Kultscher
eingetragener Verein beim Amtsgericht Chemnitz: VR 60094
08523 Plauen   Kathrin Geßner info@kgv-westbahnhof.de

 © 2017-2019, Kleingärtnerverein "Am Westbahnhof" e.V.           Impressum Kontakt